Wir freuen uns riesig, endlich SEASIDE 2017 liegt beim Zeitschriftenhändler und wir selber können es endlich in den Händen halten. So muss es sich wohl für einen Musiker anfühlen, wenn er an seinem zweiten Album gearbeitet hat, nachdem gleich das erste in den Charts gelandet ist. Na ja, vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber in der heutigen Zeit ist das Herausgeben eines neuen Print-Titels ein echtes Wagnis. Die Print-Landschaft ist voll und es ist schwer, hier überhaupt wahrgenommen zu werden.

Apropos Wahrnehmung. Gleich für die Titelgestaltung haben wir richtig was rausgehauen. Zwei Lacke (matt und hochglanz), Druck mit einer fünften Farbe statt den üblichen vier. Und nicht irgendeine, sondern eine tageslichtaktive Pantone 805 C neon. Und weil wir die so schön finden, haben wir die komplette vierte Umschlagseite damit bedrucken lassen. Sieht super stylisch aus.

Aber jetzt mal zum Inhalt.

Unter dem Motto “Lass Dich vom Norden verführen” ist SEASIDE ein frischer, manchmal frecher und bunter Querschnitt für alle Freunde der Norddeutschen Küstenregion geworden, die gemeinsam mit uns den Lifestyle des Nordens entdecken: Events, Shopping, Fashion, Kulinarik, Kunst, Sport und Trends – kombiniert mit Reisetipps und Artikeln über Hotels und Ferienunterkünfte direkt am Meer. Hochwertig produziert, in aufregenden Bildern und mit lesenswerten Reportagen aus den nördlichen Metropolregionen, von der Nord- und Ostseeküste und von den Inseln.

Hier ein Auszug aus unseren Themen in SEASIDE Issue #2

  • Mit der NordArt findet eine der größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa in der Carlshütte bei Rendsburg statt.
  • Rügen lässt sich auch mit viel Action erkunden – wir sind mit dem Kajak rund um Insel und Kreidefelsen unterwegs.
  • Wir entdecken die unbewohnten Inseln im Norden. Der Zugang ist sehr reglementiert, aber wir zeigen, ob und wie man die fast unberührte Natur erreichen kann.
  • Auf Langeoog lassen wir uns auf Detox ein.
  • Wir berichten von den ranghöchsten nationalen Regattaserien im Wind- und Kitesurfen: St. Peter-Ording: Kitesurf Masters – und Sylt: Multivan Windsurf Cup.
  • Wir tauchen ab in die Nordsee mit spektakulären Bildern vom Wracktauchen.
  • Wir zeigen, wie man im Hamburger Hafen (mit)segelt und andere Highlights der Stadt.
  • Wir kochen Nordisch Haute Cuisine mit ausgewählten Zutaten und begleiten das Kochen mit einer eigenen Fotostrecke.
  • Wir erzählen die Geschichte der Chronometer und ihre Bedeutung für die Seefahrt.
  • Wir entdecken Unterkünfte – von etablierten 5-Sterne-Haus über neue Hotelkonzepte bis zu Ferienwohnung-Geheimtipps und den architektonisch außergewöhnlichsten Ferienhäusern.
  • Wir stellen Produkte von Überzeugungstätern vor, die sich aus eigenen Mitteln ihren Traum vom Business ermöglichen. Von Schmuck über andere Needful Things bis zum Superfood.
  • Wir sind weiter auf der Suche nach dem (Nordic) Style zwischen Haute Couture, High-Tech-Faser und Friesennerz.

Und noch viel mehr Lifestyle des Nordens!

SEASIDE 2017 gibt es überall beim guten Zeitschriftenhändler. Hoffentlich, denn dafür müssen wir viel Geld hinblättern. Daher wäre es super, wenn ihr uns eine Nachricht schreibt, falls ihr SEASIDE bei eurem Händler nicht entdecken konntet. Sonst könnt ihr SEASIDE auch hier im Shop versandkostenfrei bestellen.

Lasst euch vom Norden verführen

SEASIDE gibt es jetzt auch im Abo Ausblenden